Schlagworte: youtube

Was ist Cubeaudio?

Die Cubeaudio Studios sind eine Produktionsfirma und Tonstudiokomplex in Rosdorf bei Göttingen, Niedersachsen.

Auf 400 m² Gesamtfläche befinden sich ein 100 m² großer Aufnahmesaal, zwei Gesangskabinen, sowie 3 Regieräume.

Seit der Gründung im Jahr 2003 wurden bei Cubeaudio über 150 Produktionen durchgeführt, vorwiegend im Bereich Rock und Indie.

Das Studio wurde im Jahr 2003 von Götz Müller-Dürholt gegründet.

Seit dem Jahr 2012 wird das Studio von Managerin Nadine Gumball und Musikproduzent Markus Gumball geführt[3], welcher vor allem durch seine Beteiligung am 2003 gegründeten Projekt Tamoto, sowie die Mitarbeit am Album Walking on a Thin Line der deutschen Rock Band Guano Apes Bekanntheitsgrad erlangte.

Seit dem Jahr 2013 ist Timo Rotten (besser bekannt unter dem Pseudonym “Managarm” als Gitarrist der deutschen Metal Band Varg (Band)) ebenfalls als Produzent bei Cubeaudio tätig.

Im Jahr 2005 startete Cubeaudio die Produktion von Audio Podcasts mit tontechnischen Inhalten.

Weitreichende Bekanntheit erreichte das Studio im deutschsprachigen Raum schließlich vor allem durch ihre Video Podcasts über den eigenen Kanal im Video Portal Youtube. Heute ist Cubeaudio mit über 100 Folgen einer der größten Tontechnik Youtube Kanäle Deutschlands mit fast 2 Millionen Views.

Im Rahmen der sogenannten “Talentförderung” finden bei Cubeaudio regelmäßig geförderte Produktionen von Newcomern statt.

Dieser Artikel basiert auf dem Wikipedia Eintrag zu Cubeaudio Stand 21. Mai 2015.

Jay D

Jay D (* 25. März 1991 in Mönchengladbach, bürgerlich Daniel H. Caballero) ist ein deutscher Pop-Musiker, der durch seine veröffentlichten Lieder auf der Internetplattform YouTube bekannt wurde.

Biographie

Daniel Caballero produziert seit seinem 14. Lebensjahr eigene Songs, angefangen hat er mit Rap. Später fing er an Liebeslieder zu produzieren, auch bis heute produziert er hauptsächlich gefühlsvolle Songs. Dies hat ihm auf YouTube bisher über 3,8 Millionen Video-Aufrufe sowie mehr als 14.000 Abonnenten eingebracht (Stand: Mai 2015). Am 11. September 2009 veröffentlichte er zusammen mit seinem Bruder und Rap Partner DenOne die erste Single “Wie der Wind”. Seinen Durchbruch und sein persönlicher Rekord von über 1 Millionen Aufrufen auf YouTube erreichte er mit seinem Song “Wir gehören zusammen”. Bis heute wurde der Song über 1,9 Millionen mal aufgerufen und gilt als der am meisten angeklickte Song seiner Karriere.

Auch im Fernsehen konnte man Jay D sehen, als Laiendarsteller in der Gerichtsshow Richter Alexander Hold spielte er 2 mal einen Zeugen und auch in der Serie Die Trovatos – Dedektive decken auf auf RTL sah man den Liebessänger vor der Kamera. Als die Karriere anfing wurde auch der regionale Fernsehsender CityVision auf die Nachwuchsmusiker Jay D und DenOne aufmerksam, es folgte ein Interview und der Chef-Redakteur war so begeistert von den jungen Musikern, dass er sich dazu entschloss das Musikvideo zu “Wie der Wind” zu drehen und zu produzieren.

Dieser Artikel basiert auf dem gleichlautenden Wikipedia Eintrag.

Gehören viele YouTube Video-Blockaden bald der Vergangenheit an?

Über die Suchfunktion bei YouTube werden Videos aufgespürt. Häufiger hoffen Besucher einen interessanten Clip gefunden zu haben und werden anschließend mit einer Sperre durch die GEMA oder aus länderspezifischen Gründen enttäuscht. Ein Abspielen ist nicht möglich. Die Ursachen sind vielfältig.

Ursachen für die Blockade bestimmter Musikvideos!

Die wohl bekannteste und größte Ursache ist ein Streit zwischen YouTube und der GEMA. Bei der GEMA handelt es sich um eine Musik-Verwertungsgesellschaft. Für Videos mit entsprechenden Songs müsste YouTube also zahlen. Dieser Standpunkt veranlasst die Verwertungsgesellschaft auf ihr Modell für Gebühren zurückzugreifen. YouTube sind die Kosten zu hoch. Beide Parteien beharren auf ihrem Standpunkt, welcher zum Stillstand führt. Und dazu, dass viele Videos nicht abgespielt werden.

Geoblocking ist das Schlagwort, mit welchem diese Blockade beschrieben wird. Der Rechtsstreit zwischen beiden Parteien läuft bereits seit mehreren Jahren. So lange keine Klärung vorhanden ist, werden Nutzer mit der bekannten Sperrtafel (roter Bildschirm und weißes Trauergesicht) abgespeist.

Gibt es Hoffnung für YouTube-Nutzer?

Andru Ansip ist EU-Politiker. Er plädiert dafür, dass die Sperrtafeln der Vergangenheit angehören sollen. Auch länderspezifische Einschränkungen, zumindest innerhalb der EU, sollen aufgehoben werden. Dies trifft auch auf Mediatheken von TV-Sendern zu, welche nur in einigen Ländern zu erreichen sind.

Der Politiker möchte diese virtuelle Grenze zwischen den Ländern abschaffen. Als Vizepräsident der Europäischen Kommission und Kommissar für den digitalen Binnenmarkt hat er Möglichkeiten gegen die Sperrtafeln vorzugehen. Ansip konkretisierte seine Idee jedoch nicht. Wie er dieses Ziel erreichen möchte, bleibt damit vorerst sein Geheimnis.

Julia Reda ist für die Piraten in Europa aktiv und unterstützt den Vorschlag. Ihr schwebt ein Lizenzmodell vor, welches jede Firma für diverse Länder erwerben könnte. Auch weitere Personen, so auch der Geschäftsführer von Netflix (Reed Hastings) sind gegen Geoblocking.

AndruAnsip schmiedet derzeit umsetzbare Pläne, welche er im Mai veröffentlichen möchte.

Nicht stören – YouTube Aufnahme

nicht-stoeren-youtube-aufnahme

Du willst ein Youtube Video drehen, aber Eltern, Vater, Mutter, Geschwister, Bruder, Schwester, Mitbewohner, Freund, Freundin oder sonstwer stören immer und platzen in Dein Zimmer?

Druck Dir unser “Nicht Stören Youtube Aufnahme Schild” aus, hänge es an Deine Zimmertür und Du hast Deine Ruhe.

Einfach anklicken für die HiRes Version.

HP Envy X2 gewinnen