Schlagworte: video

Jay D

Jay D (* 25. März 1991 in Mönchengladbach, bürgerlich Daniel H. Caballero) ist ein deutscher Pop-Musiker, der durch seine veröffentlichten Lieder auf der Internetplattform YouTube bekannt wurde.

Biographie

Daniel Caballero produziert seit seinem 14. Lebensjahr eigene Songs, angefangen hat er mit Rap. Später fing er an Liebeslieder zu produzieren, auch bis heute produziert er hauptsächlich gefühlsvolle Songs. Dies hat ihm auf YouTube bisher über 3,8 Millionen Video-Aufrufe sowie mehr als 14.000 Abonnenten eingebracht (Stand: Mai 2015). Am 11. September 2009 veröffentlichte er zusammen mit seinem Bruder und Rap Partner DenOne die erste Single “Wie der Wind”. Seinen Durchbruch und sein persönlicher Rekord von über 1 Millionen Aufrufen auf YouTube erreichte er mit seinem Song “Wir gehören zusammen”. Bis heute wurde der Song über 1,9 Millionen mal aufgerufen und gilt als der am meisten angeklickte Song seiner Karriere.

Auch im Fernsehen konnte man Jay D sehen, als Laiendarsteller in der Gerichtsshow Richter Alexander Hold spielte er 2 mal einen Zeugen und auch in der Serie Die Trovatos – Dedektive decken auf auf RTL sah man den Liebessänger vor der Kamera. Als die Karriere anfing wurde auch der regionale Fernsehsender CityVision auf die Nachwuchsmusiker Jay D und DenOne aufmerksam, es folgte ein Interview und der Chef-Redakteur war so begeistert von den jungen Musikern, dass er sich dazu entschloss das Musikvideo zu “Wie der Wind” zu drehen und zu produzieren.

Dieser Artikel basiert auf dem gleichlautenden Wikipedia Eintrag.

Videorezept: Käsekuchen

Schalt mal das Smartphone ab

Gary Turk hat mit seinem Video LookUp einen ziemlichen Erfolgt gefeiert. Er fordert uns darin auf, nicht immer nur aufs Smartphone zu starren, sondern auch mal hochzuschauen und die wirkliche Welt zu sehen. Denn es gibt immer viele Dinge, die wichtiger sind, als die virtuelle Welt!

Videos auf dem Apple Mac konvertieren

Der Apple Mac ist besonders bei “Kreativen” sehr beliebt – gerade auch, wenn es um Filmbearbeitung geht. Kein Wunder, dass es dementsprechend viele Video Konverter für Mac gibt.

Drei Dinge sind bei Videokonvertern besonders wichtig:

  • Hohe Qualität der Konvertierung
  • Viele unterstützte Formate
  • Geschwindigkeit

In allen diesen Kategorien überzeugt z.B. der Movavi Videokonverter. So beherrscht die Software alle gängigen Formate wie DVD, AVI, MP4 (auch mit dem H.264-Codec), FLV, MPEG-1,2, 3GPP, MKV, WMV, und QuickTime video (MOV). Die Qualität und viele weitere Details können Sie einfach einstellen. Besonders praktisch: Für viele Zielgeräte gibt es spezielle optimierte Konvertierungsvoreinstellungen, z.B. für Amazon Kindle, Samsung Galaxy, Sony Xperia, Google Nexus und natürlich auch Apple iPad, iPhone, iPod sowie Apple TV. So müssen Sie sich keinerlei Gedanken machen, wenn Sie schnell optimale Video Konvertierungs-Ergebnisse auf unterschiedlichen Endgeräten erreichen wollen.

Doch nicht nur für Videokonvertierungen ist der Movavi Konverter geeignet, auch als Audiokonverter lässt er sich nutzen. Hier werden unter anderem die Formate AAC, FLAC, MP3, Monkey’s Audio, OGG, WAV, und WMA unterstützt.

Ein besonderes Highlight ist jedoch die Geschwindigkeit, mit der die Konvertierungen möglich sind. Bei einigen Formaten sind diese dank der neuen Kodierungs-Engine und des schnellsten SuperSpeed Konvertierungsmodus bis zu 81x schneller möglich als bisher und als bei der Konkurrenz. Gerade wenn es – wie so oft – auf jede Minute ankommt, können Sie mit dem Movavi Konverter für den Mac entspannt sein.

Die Bedienung ist dabei auch für ungeübte User kein Problem und sehr übersichtlich gehalten und ist damit für Einsteiger in die Videobearbeitung wie auch für Profis gut geeignet.

Die Software gibt es zum Download für Mac OS X 10.6, 10.7, 10.8, 10.9 – 64-bit.

video-konvertierung-mac

HP Envy X2 gewinnen

Probefahrt mit dem Fiat 500L

Der neue Fiat 500L gehört sicher zu den innovativsten Kleinwagen auf dem Markt. Wenn auch Sie sich für den kleinen großen Italiener interessieren und vielleicht sogar eine Probefahrt machen wollen, klicken Sie einfach das Video an und dann oben rechts auf “Probefahrt”. Sie können dann mehr Infos anfordern und eine Probefahrt vereinbaren:

Kesha Tick Tock Video Spoof

Lady Gaga & Beyonce – Telephone Video Spoof

Lidl Smartphone Huawei Ideos X3 Testvideo