Schlagworte: reiseführer

111 Orte in Berlin

Berlin ist groß, riesig groß. Kein Mensch wird jemals fertig mit dieser Stadt. Aber es lohnt sich, sie immer wieder neu zu entdecken! Dieses Buch zeigt den Weg zu 111 unbekannten, skurrilen und spannenden Orten: Wie kommt man auf den Geisterbahnhof in Siemensstadt? Welchen Whiskey hat David Bowie in seiner Stammkneipe getrunken? Was kostet eine Übernachtung im Prinzessinnenzimmer in einer Marzahner Platte? Und wo konnte man in West-Berlin Bauern bei der Ernte zugucken? In diesen 111 Fundstücken wohnen Bilder, Geschichten und ganz eigene Stimmungen. So zeigt sich Berlin dem neugierigen Entdecker – abseits der bekannten Pfade.

Bei Amazon bestellen

Nur in Köln

Die “”Nur in””-Reiseführer wurden für unabhängige Reisende geschrieben, die eine Stadt und ihre weniger bekannten Seiten auf eigene Faust erkunden wollen. Mit ein wenig Zeit und – vor allem – mit diesem außergewöhnlichen Guide fällt es leicht, die touristischen Trampelpfade zu verlassen und ein völlig anderes Köln zu entdecken. Wieder führt Duncan J. D. Smith seine Leser in ganz neue und ungewöhnliche Richtungen: Er präsentiert das Köln der römischen Ausgrabungen und vergessenen Festungen, der verlassenen Friedhöfe und wenig bekannten Museen, der atmosphärischen Krypten und ungewöhnlichen Geschäfte. Ob man herausfinden will, wo der Rote Baron das Fliegen lernte, zum ersten Wolkenkratzer von Köln hinaufschaut oder im ersten Kunsthotel der Welt absteigt: Mit diesem Reiseführer begibt man sich auf eine individuelle Entdeckungsreise durch diese besondere Stadt.