Was wird benötigt um ein guter Dartspieler zu werden?

Dart ist ein Hobby und eine Sportart. Wie bei vielen Tätigkeiten ist Übung wichtig, um besser zu werden. Dies ist jedoch nur ein Aspekt, welcher für gute Dartspieler essentiell ist. Fähigkeiten können natürlich trainiert werden. Auf der anderen Seite werden Anschaffungen benötigt, um den Sport überhaupt ausführen zu können.

Wichtig ist es vorab die Regeln zu kennen. Auch Kenntnisse der Spielmodi sind empfehlenswert. Beides kann unter www.dart-ratgeber.de eingesehen werden.

Diese Dinge benötigt ein Dartspieler

Die benötigten Dinge können in unterschiedliche Kategorien eingeteilt werden. Die Nachfolgende Übersicht soll Aufschluss darüber geben.

Anschaffungen:

1. Dartboard: Eine Scheibe, auf welche die Pfeile geworfen werden können. Hier hat der Spieler die Auswahl zwischen einem klassischen Modell oder der elektronischen Variante. Letztere kann die Punkte automatisch zählen und gibt diverse Spielmodi zur Auswahl vor.

2. Pfeile: Diese werden beim Kauf einer Dartscheibe oftmals mitgeliefert. Die Qualität variiert jedoch. Zumal bei der klassischen Scheibe Steeldarts und beim Elektromodell Softdarts benötigt werden.

3. Auswechslungen: Pfeilspitzen brechen und Flügel nutzen sich ab. Hier haben Spieler in der Regel einen Vorrat, um ihr Hobby nicht zwischendurch unterbrechen zu müssen.

Weiterhin kann eine Stoffumrandung angeschafft werden, welche Fehlwürfe auffängt.

Fähigkeiten:

1. Konzentration: Beim Zielen ist Ruhe wichtig. Allerdings ist die Ruhe im Inneren hier gemeint. Ansonsten könnte das Spiel nicht als klassisches Kneipen-Game bezeichnet werden.

2. Hand-/Auge Koordination: Mit dem Auge wird das Ziel fixiert. Jetzt muss die Hand in einer Art bewegt werden, dass die Pfeile im Wunschfeld landen. Was professionelle Spieler sehr genau beherrschen, müssen sich Amateure erst aneignen. Insbesondere die Double und Triple Felder sind schwer zu erreichen.

3. Zeit: Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Ein wenig Zeit ist notwendig, um ein bestimmtes Level zu erreichen. Hier sollte regelmäßig geübt werden. Innerhalb eines Vereins herrscht für gewöhnlich ein sehr hohes Niveau. Wer hier Fuß fassen möchte, muss trainieren.

Was hingegen nicht zwingend benötigt wird, ist ein weiterer Mitspieler. Dart kann auch alleine ausgeführt werden. Die elektronische Scheibe versorgt den Spieler mit zahlreichen Spielvarianten. Einige können alleine, gewissermaßen im Wettstreit mit der eigenen Bestmarke, absolviert werden. Dies ist von großem Vorteil, da dem Üben unter Wettbewerbsbedingungen somit nichts im Wege steht.

Auch interessant:

  1. Moos langfristig entfernen: So wird´s gemacht!
  2. Wer ist Christian Kallinger?
  3. Autoscheiben eisfrei kriegen
  4. Passt der Sattel auf das Pferd?
  5. Abnehmen mit Nuvyron?

Kommentar verfassen

Sie können die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>