Darts als Hobby: Vorteile und Nachteile des Sports

Darts ist ein Spiel, welches Genauigkeit und Konzentration erfordert. Als Hobby hat es den Vorteil, dass es alleine, zu zweit, aber auch in der Gruppe gespielt werden kann. Langeweile kommt bei vielen Spielmodi nicht so schnell auf. Es handelt sich zudem, ähnlich wie Billard, um ein Spiel, welches von den meisten schon einmal in einer Kneipe ausprobiert worden ist.

Fünf Vorteile von Darts als Hobby

Neben dem reinen Spaßfaktor können weitere Argumente für die Sportart sprechen. Diese sind nachfolgend aufgeführt.

  • Preisgünstig: Egal ob die klassische Dartscheibe oder ein elektronisches Modell gewählt wird, die Kosten für die Anschaffung halten sich in Grenzen. Folgekosten, wie den Stromverbrauch oder der Ersatz von Pfeilspitzen oder Flügeln sind zu vernachlässigen.
  • Platzbedarf: Während andere Sportarten ganze Hallen benötigen, um ausgeführt zu werden, reichen bei Darts wenige Meter aus. Etwas Abstand zu den Seiten und schon kann auf die Scheibe geworfen werden. Somit eignet sich das Spiel auch für das Kinderzimmer und für den Hobbykeller.
  • Altersunabhängig: Eine Sportart, wo nicht gelaufen werden muss. Es ist weder Ausdauer, noch eine enorme Kraft notwendig. Vielmehr kommt es auf Genauigkeit und Konzentration an. Somit ist das Hobby für klein und groß von Interesse. Es kann in jedem Alter ausgeübt werden.
  • Variantenreichtum: 501er, 701er, die Fuchsjagd, der Blinde Killer, Tic Tac Toe oder Cricket sind nur einige Modi, welche beim Spielen zur Verfügung stehen. Durch die große Auswahl wird das Spiel so schnell nicht langweilig.
  • Flexibilität: Ein Dartboard ist leicht und nicht sehr sperrig. Es kann problemlos mit zu Freunden oder Verwandten transportiert werden. Somit kann auch außerhalb des Hauses ein Spiel durchgeführt werden.

Drei Nachteile von Darts als Hobby

Natürlich hat das Hobby Darts auch seine „Fallstricke“.

  • Einseitige Belastung: Andere Sportarten und Fitness-Übungen belasten den Körper auf beiden Seiten. Die Darts werden jedoch nur mit der starken Hand geworfen.
  • Hohes Niveau: Wer sich im Verein engagieren möchte, der muss ein gutes Niveau erreichen. Denn Vereinsspieler sind in Übung und treffen die gewünschte Ziffer sehr oft.
  • Training erforderlich: Beim Fahrradfahren heißt es, dass es nicht verlernt wird. Bei Darts ist jedoch regelmäßiges Training notwendig, um sein Level zu halten.

Die Nachteile sind, insbesondere wenn Darts als Hobby und somit aus Spaß an der Freude durchgeführt wird, zu vernachlässigen.

Auch interessant:

  1. 10 Vorteile von einem kompetenten Terrassendach!
  2. Raumsparer: Fünf Vorteile einer Wendeltreppe!
  3. Vorteile beim Reisen mit dem Fernbus
  4. Was wird benötigt um ein guter Dartspieler zu werden?
  5. Kfz-Finanzierung berechnen: Welche Vorteile bietet ein Pkw-Finanzierungsrechner?

Kommentar verfassen

Sie können die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>