Raumsparer: Fünf Vorteile einer Wendeltreppe!

Die Wendeltreppe gilt als Raumspartreppe. Dies wird deutlich, wenn sich der grundsätzliche Aufbau ins Gedächtnis gerufen wird. Denn wie es der Name bereits vermuten lässt, windet sich diese Treppenform in Schrauben nach oben. Da bei der Breite und Länge gespart wird, kann im Wohnbereich eine Menge Raum eingespart werden.

Grundsätzlich ist es eine Geschmacksfrage: Soll eine große Treppe verbaut werden, die viel Raum einnimmt, aber einen robusteren Eindruck erweckt oder wird auf einen Raumsparer zurückgegriffen? Beide Alternativen haben ihre Berechtigung. Die Wendeltreppe hat hierbei ganz spezifische Vorzüge, die nachfolgend aufgeschlüsselt werden sollen. Weitere Informationen können unter www.wendeltreppen.info eingesehen werden.

5 Vorteile einer Wendeltreppe in der Übersicht!

Diese Art der Raumspartreppe kann im Wohnbereich Verwendung finden. Aber auch als Aufgang zum Dachboden, insbesondere wenn dieser als erweiterte Wohnung genutzt wird, ist eine Wendeltreppe üblich. Die Vorzüge lassen sich schnell zusammenfassen.

  • Raumsparer: Die Wendeltreppe nimmt wenig Platz ein und ist dabei dennoch robust. Sie verläuft um einen Fixpunkt in der Mitte und windet sich nach oben. Dabei können mehrere Drehungen entstehen oder nicht einmal eine Ganze. Dies hängt von der Drehung und der Höhe des Stockwerks ab. Grundsätzlich entsteht durch die Wendeltreppen aber ein größerer Platz innerhalb des Wohnbereichs, der für weitere Möbel oder ein großzügigeres Wohnambiente genutzt werden kann.
  • Freie Platzierung: Ist bereits der Aufgang geplant, so muss die Treppe an der entsprechenden Stelle angebracht werden. Wird ein Haus jedoch erst entworfen, so kann die Wendeltreppe auch als modisches Accessoire mitten im Raum stehen. Dies ist einer gewöhnlichen Treppe, wegen ihrer massiven Art, nicht möglich ohne fehl am Platz zu wirken.
  • Designelemente: Die Spindel- oder Wendeltreppe kann vom Design her fabelhaft auf den Wohnraum angepasst werden. Dies geschieht durch die Auswahl an Materialien und die Farbgestaltung. So kann der Handlauf im gleichen Farbton angebracht werden, wie die Türklinken der Räumlichkeiten.
  • Kostengründe: Eine Raumspartreppe kommt zumeist mit weniger Material aus. Dies schlägt sich auch beim Preis nieder. Eine Wendeltreppe ist daher häufig günstiger, als eine maßgefertigte Treppe gewöhnlicher Bauart.
  • Verbindung herstellen: Die Wendeltreppe kann zum Aufgang zum Dachboden genutzt werden. Aber auch außerhalb ist eine gewundene Treppe schön anzuschauen und kann beispielsweise das obere Stockwerk direkt mit der Terrasse verknüpfen.

Auch interessant:

  1. Was passiert mit dem DSL-Vertrag beim Auflösen einer WG?
  2. Öl-Tycoon kauft Pferd für fünf Millionen Euro
  3. 10 Vorteile von einem kompetenten Terrassendach!
  4. Wann ist die Umschuldung einer Baufinanzierung sinnvoll?
  5. Vorteile beim Reisen mit dem Fernbus

Kommentar verfassen

Sie können die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>