Was ist die ENVIVAS?

Die ENVIVAS Krankenversicherung AG ist ein Tochterunternehmen der Generali Deutschland Holding AG mit Sitz in Köln. Die ENVIVAS hat eine Kooperationsvereinbarung mit der Techniker Krankenkasse (TK) geschlossen und bietet nur Versicherten der TK Zusatzversicherungen an. Sie ist durch Umfirmierung im Jahr 2003 aus der Cosmos Krankenversicherung hervorgegangen.

Seit der Gesundheitsreform 2004 erlaubt der Gesetzgeber Kooperationen von privaten Krankenversicherungsunternehmen und gesetzlichen Krankenkassen. Am 1. Januar 2004 begann die Kooperation zwischen der ENVIVAS und der Techniker Krankenkasse. Als einzige private Krankenversicherung ist die ENVIVAS ausschließlich im Kooperationsmarkt tätig.

Vorstand

Mitglieder des Vorstands sind:
Heinz Teuscher (Vorsitzender)
Frank Hüppelshäuser
Hans-Herbert Rospleszcz

Aufsichtsrat

Mitglieder des Aufsichtsrates sind:
Torsten Utecht (Vorsitzender)
Willi Alfter (stellvertretender Vorsitzender)
Andreas Pohl (Generalbevollmächtigter der Deutschen Vermögensberatung AG)

Versichertenbestand

Im Jahr 2013 waren über 1.228.000 Personen bei der ENVIVAS versichert. Von den Versicherten haben 380.959 Versicherte eine Zusatzversicherung mit ambulanten oder stationären Leistungen abgeschlossen, 42.874 Personen eine Auslandsreisekrankenversicherung. [1]

Beitrag

Im Jahr 2013 hatte die ENVIVAS Beitragseinnahmen von insgesamt 84,3 Mio. Euro.

Organisationsstruktur

Die ENVIVAS beschäftigt keine eigenen Mitarbeiter. In Funktionsausgliederungs- und Dienstleistungsverträgen wurden sämtliche Arbeiten im Wesentlichen der Central Krankenversicherung AG übertragen. Die von diesen erbrachten Leistungen werden nach dem Vollkostenprinzip erstattet. Um die Steuerung der Arbeitsprozesse innerhalb der ENVIVAS zu verbessern, wurde bei dem Dienstleister Central Krankenversicherung AG eine eigene Abteilung geschaffen, in der die Bereiche AntragsService, KundenService und LeistungsService angesiedelt sind. Um auch die Abstimmung zwischen diesen Bereichen zu verbessern, wurden alle Envivas-Einheiten auch räumlich zusammengelegt. Ein Austausch von Versichertendaten zwischen Techniker Krankenkasse und ENVIVAS ist nicht erlaubt.

Mitgliedschaften in Verbänden

Die ENVIVAS ist Mitglied des Verbands der privaten Krankenversicherung e. V., Köln, und des Gesamtverbands der deutschen Versicherungswirtschaft e. V., Berlin.

Auch interessant:

  1. Deutschland – Umzüge und seine Statistiken!
  2. Wer ist Heike Urwank
  3. Wer ist Christian Vagedes?
  4. Gehören viele YouTube Video-Blockaden bald der Vergangenheit an?
  5. Was ist Cubeaudio?

Kommentar verfassen

Sie können die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>