Was passiert mit dem DSL-Vertrag beim Auflösen einer WG?

Eine typische Situation unter Studenten. Die Wohngemeinschaft (WG) wird aufgelöst. Dies kann geschehen, weil das Studium abgeschlossen ist, aber auch weil man sich untereinander nicht mehr versteht. In jedem Fall wurde für die Wohnung ein DSL-Vertrag geschlossen. Was geschieht im Falle einer Auflösung mit dieser Vereinbarung?

Der DSL-Vertrag gehört zum Mieter!

In einer WG wohnen mehrere Leute. Aber Hauptverantwortlich ist meist nur eine Person, von wo auch das Geld abgebucht wird. Die anderen Bewohner können weiterziehen und sich für ihre neue Wohnung selbstständig, beispielsweise auf www.dsl-anmelden.org, einen neuen Anbieter für schnelles Internet suchen.

Problematisch wird dies nur beim Vertragspartner selber. Hier gibt es jedoch zwei unterschiedlich, leider nicht beeinflussbare, Lösungen.

  1. Sonderkündigung – Eine Sonderkündigung ist immer dann möglich, wenn am Ort des Umzugs der DSL-Vertrag nicht gültig ist. Kann die Leistung vom Anbieter nicht erreicht werden oder ist der Vertragspartner am neuen Wohnort gar nicht aktiv, so besteht das Recht den Vertrag zu verlassen. Hier gibt es weitere Infos zum Sonderkündigungsrecht: http://www.billige-dslanbieter.de/dslanbieter-sonderkuendigung-bei-umzug/
  2. Mitnahme – Wird an einen neuen Ort gezogen, wo das gleiche DSL-Paket zur Verfügung steht, so muss der Vertrag mit umziehen. In diesem Fall können die Leistungen weiterhin genutzt werden.

Es gibt jedoch einen konkreten Problemfall. Angenommen nach dem Studium wird ins Elternhaus zurückgekehrt. Dort ist bereits DSL vorhanden. Der DSL-Vertrag aus der WG hätte aber auch dort seine Gültigkeit. In diesem Fall müsste er mitgenommen werden. Eine Nutzung wäre aber wenig zweckdienlich. Die Kulanz des Vertragspartners könnte hier die letzte Möglichkeit sein, aus dem bestehenden Vertrag auszusteigen. Ansonsten müssen die Zahlungen bis zum Ende geleistet werden.

Hier sollte jedoch darauf geachtet werden, welcher Vertrag zuerst ausläuft.

Auch interessant:

  1. Wann ist die Umschuldung einer Baufinanzierung sinnvoll?
  2. Pit-Stop – alles rund ums Auto aus einer Hand!
  3. Vorteile beim Reisen mit dem Fernbus
  4. Wofür steht 143 in einer Nachricht?
  5. Küchenkauf leicht gemacht – Neuer Service hilft beim Angebotscheck

Kommentar verfassen

Sie können die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>