Unabhängigkeit vom Stromanbieter? So geht´s!

Die technologische Entwicklung schreitet weiter fort, ebenso wie der Strompreis. Dieser erhöht sich in der Regel, auch wenn für das kommende Jahr eine leichte Entlastung Photovoltaikanlage für Hausvorhergesagt wird. Eine größere Reduzierung der monatlichen Belastung kann erreicht werden, indem selbst Strom erzeugt wird. Hier gibt es inzwischen zahlreiche Möglichkeiten.

Fünf Möglichkeiten selber Strom zu erzeugen

Wind, Sonne und Bioenergie sind im Trend. Der Stromverbrauch wird reduziert und das Gewissen wird erleichtert. Folgende Anlagen können Strom für den privaten Haushalt erzeugen.

  1. Photovoltaik-Anlagen– Die Solaranlagen sind keine neue Entwicklung. Die Preise sind über die Jahre jedoch weiter gefallen und inzwischen gibt es auch sehr kleine Anlagen. So kann auch preisgünstig Strom gespart werden. Im Optimalfall wird die PV-Anlage mit einer Wärmepumpe kombiniert.
  2. Blockheizkraftwerke – Keine Blockheizkraftwerke, Mikro-KWK-Anlagen oder das Zuhause-Kraftwerk von VW sind Möglichkeiten nach der Kraft-Wärme Kopplung Energie zu erzeugen. Der hohe Wirkungsgrad und die vorhandenen Förderprogramme sind der größte Vorteil.
  3. Windkraftanlagen – Es ist weniger bekannt, dass auch Windkraftanlagen für den privaten Haushalt angeschafft werden können. FuSystemsSkyWind hat sich beispielsweise auf den Bau solcher Klein-Windkraftanlagen spezialisiert. Diese können auf dem Dach oder Balkon für Strom sorgen. Weiterhin gibt es schon die Möglichkeit Windkraftanlagen selber herzustellen, wie beispielhaft in diesem YouTube Video beschrieben wird.
  4. Mini-Wasserkraftwerke–Über einen Unterwasserpropeller kann ein Haushalt, der am Fluss liegt, selber Strom erzeugen. Eine Lichtmaschine gewinnt die Energie und dient als Abnehmer.
  5. Mini-PV-Anlagen – Wir haben mit der Photovoltaik begonnen und enden auch damit. Für Mietwohnungen gibt es Minianlagen, die auf dem Balkon aufgestellt werden können. Sie lassen sich einfach installieren und liefern ungefähr 250 Watt. Hier www.solarmodul-steckdose.de gibt es reichlich Informationen darüber.

Auch interessant:

  1. Energie selbst produzieren – möglich?
  2. 7 effiziente Stromspartipps
  3. Die Alternative zum Stubenwagen – die Babyhängematte
  4. Jenny Elvers-Elbertzhagen geht in die Entzugsklinik
  5. 10 Tipps zum Tag der Erde

Kommentar verfassen

Sie können die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>