Ich will abnehmen – aber ohne Sport!

Ich möchte abnehmen, bin aber ein Sportmuffel. Meine Freunde meinen alle, Abnehmen ohne Sport ist nicht möglich, darauf habe ich aber keine Lust. Geht das wirklich nicht, ohne Sport Abnehmen?
Marianne (39), Siegburg

Jetzt kommt eine “Ja – Aber” Antwort…

Zunächst das Ja. Du kannst ohne Sport Abnehmen. Letztlich geht es beim Abnehmen darum, dass Du mehr Kalorien verbrennst, als Du zu Dir nimmst. Wenn Du also weniger Energie zu Dir nimmst, als Du verbrauchst, nimmst Du ab. Punkt. Natürlich solltest Du Dich aber für eine Ernährungsweise entscheiden, die Dich mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt, denn gerade wenn Du unsportlich bist, solltest Du Deinen Körper nicht übermäßig mit ungesunder Nahrung belasten. Gut ist eine Mittelmeerdiät mit viel Gemüse und Fisch oder eine moderate Low-Carb Ernährung. Abnehmen kannst Du damit also bestimmt.

Jetzt zum Thema Sport. Aus gesundheitlichen Aspekten ist so viel gar nicht notwendig, zumindest wenn man einen Grundlevel halten will. Schon 15 Minuten Bewegung am Tag helfen. Das ist das erste kleine “Aber” – doch das sollte leicht zu schaffen sein, denn als Bewegung zählt auch schon der Weg zur Bushaltestelle.

Und jetzt kommt das zweite “Aber”: wenn Du nicht nur abnehmen, sondern Deinen Körper auch straffen willst und z.B. einen knackigeren Po möchtest, sollte Sport sein.

Unser Tipp – fang erst mal mit Abnehmen ohne Sport an. Wenn Du Dich dann wohler fühlst, wirst Du auch Lust auf die 15 Minuten Bewegung am Tag haben. Und vielleicht kommst Du dann ja auf den Geschmack, mit Sport anzufangen.

Auch interessant:

  1. Sport und Ernährung im Urlaub optimal einstellen
  2. Abnehmen mit Nuvyron?
  3. Abnehmen mit Parfum
  4. Die besten Tricks um schnell abzunehmen
  5. Silber putzen ohne Silberputzmittel

Kommentar verfassen

Sie können die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>