10 Tipps zum Tag der Erde

Am heutigen 22. April ist wieder “Tag der Erde”, der weltweit begangen wird und der auch dazu führen soll, dass man sein eigenes Konsumverhalten überdenkt.

Hier sind 10 Ideen, was Sie selbst tun können:

  1. Wechseln Sie zu grünem Strom! Ein kleiner Schritt für Sie, ein großer für die Umwelt. Wechseln Sie zu einem grünen Stromanbieter! Und das muss Sie nicht einmal viel kosten. Lesen Sie hier, was Sie beim Stromanbieterwechsel beachten sollten.
  2. Helfen Sie den Bienen! Bienen sind für unser Ökosystem besonders wichtig. Auch Sie können mit wenig kleinen Schritten viel für die Bienen tun und so der Umwelt helfen. Lesen Sie hier 10 Tipps, wie Sie Bienen helfen können.
  3. Bomben Sie die Umwelt grün! Mit Seedbombs sorgen Sie dafür, dass auch “tote Ecken” ökologisch wertvoll werden.
  4. Bio! Auch wenn ein Bio Siegel nicht aussagt, dass das entsprechende Produkt ökologisch perfekt ist – es ist jedenfalls besser, als ein vergleichbar konventionell hergestelltes. Greifen Sie also öfter zu Bio-Produkten, wenn Ihr Budget das zulässt.
  5. Mehr Lesen, weniger fernsehen! Denn anders als der Fernseher verbraucht ein Buch keinen Strom. Werfen Sie doch einen Blick auf die 100 beliebtesten Bücher der Deutschen!
  6. Leitungswasser trinken! In den meisten deutschen Städten hat das Leitungswasser eine hervorragende Qualität. Also, was sollten Sie umständlich Mineralwasser oder andere Getränke kaufen, wenn das Wasser ohnehin zu Ihnen nach Haus kommt.
  7. Sparen Sie Wasser! Nutzen Sie die Möglichkeiten, Wasser zu sparen, z.B. mit einem wassersparenden Duschkopf.
  8. Mit dem Fahrrad fahren! Schnell mal zum Briefkasten? In den nächsten Biergarten? Ein kleiner Einkauf? Verzichten Sie aufs Auto und fahren Sie mit dem Fahrrad!
  9. Bus und Bahn! Sie müssen weiter weg? Dann steigen Sie auf Bus und Bahn um. Besonders der Fernbus ist inzwischen eine preiswerte Alternative zum Auto.
  10. Jeden Tag an die Umwelt denken! Überlegen Sie jeden Tag, was Sie für die Umwelt tun können.

No related posts.

Kommentar verfassen

Sie können die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>