111 Dinge in Köln

Es gibt Dinge, die man als Kölner unbedingt getan haben sollte, bevor man ins Gras beißt – denn sonst hat man das Schönste, Aufregendste und Skurrilste am Leben in dieser Stadt verpasst. Einmal mit einem Glas Kölsch in der Hand durch den Rhein schwimmen. Einmal einen echten Rubens in St. Peter bewundern. Einmal in 25 Metern Tiefe von einer Rheinseite auf die andere spazieren. Einmal in Porz auf eine Weltraummission vorbereitet werden. Einmal schneller als alle anderen einen Kohlkopf durch Vogelsang rollen. Einmal in Ehrenfeld um einen Maibaum kämpfen und damit das Herz der Liebsten erobern. Einmal im Licht eines opulenten Kronleuchters durch die Kölner Kanalisation spazieren. Einmal echtes Urlaubsgefühl in Kölns Little Italy spüren und mithelfen die Deutzer Fotodelle zurückzuholen… Egal, ob rheinisches Urgestein oder zugelaufener Köln-Frischling, es gibt viel zu entdecken – vom charmanten Klassiker bis zum absoluten Geheimtipp. Tobias Bungter und Wulf Reiners stellen in unterhaltsamer und kompakter Weise 111 inspirierende Dinge vor. Patrick Essex ist ihren Spuren gefolgt und hat viele Dinge auf aussagekräftigen Fotos festgehalten.

Auch interessant:

  1. Wandtattoo Köln
  2. Poster Köln Hauptbahnhof

Kommentar verfassen

Sie können die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>