Wie mir mein Blog beim Abnehmen geholfen hat

Beim Abnehmen bei der Stange bleiben ist nie einfach und Methoden, die bei dem einen funktionieren, klappen bei dem anderen gar nicht. Insoweit ist das folgende auch nur ein Vorschlag bei dem jeder für sich entscheiden muss, ob er passt.

Vor einigen Jahren wog ich fast 100kg – meine Essgewohnheiten waren einfach total eingerissen. Die ersten Kilo gingen dann auch mit der Montignac Methode relativ schnell weg, doch wer diese kennt, weiß, dass sie recht kompliziert sein kann.

Jedenfalls ließ ich es wieder einreißen und das Gewicht wurde wieder mehr. Aus diesem Grunde beschloss ich dann, ein öffentliches Ernährungstagebuch zu führen und jeden Tag mein Gewicht zu veröffentlichen. Das ganze sollte drei Dingen dienen: zum ersten mich selbst zwingen, mich mit meiner Ernährung auseinanderzusetzen, zum zweiten mich dem Druck der Öffentlichkeit auszusetzen und zum dritten sollte das ganze auch als Protokoll dienen. Noch jetzt, gut 3 Jahre nach dem Start, schaue ich dort manchmal nach.

Ich entschied mich, einen Blog zu schreiben. Unter umstellung.wordpress.com können Sie diesen noch immer finden. Alles was Sie brauchen, um einen Blog unter wordpress.com einzurichten ist eine E-Mail Adresse und irgendein Gerät, mit dem Sie ins Internet gehen und Texte schreiben können. Kosten tut es sonst nichts.

Und so schrieb ich jeden Tag auf, was ich gegessen habe und welche Auswirkungen auf mein Gewicht das hatte. Mit der Zeit entwickelte ich eine eigene Low-Carb Diät und fasste mehr und mehr Informationen rund um Ernährung und Abnehmen zusammen. Als die Inhalte zu viel für einen Blog wurden, startete ich mit umstellung.info eine eigene Seite rund um gesunde Ernährung – und in der Folge einige weitere Ableger wie deses Projekt hier.

Derzeit wiege ich 76kg. Natürlich gibt es manchmal kleine Schwankungen, aber im großen und ganzen bleibt mein Gewicht stabil. Ohne die Öffentlichkeit des Blogs hätte ich das glaube ich nie geschafft.

Auch interessant:

  1. Abnehmen mit Nuvyron?
  2. Entsafter helfen beim Erreichen des Wunschgewichts
  3. Pit-Stop – alles rund ums Auto aus einer Hand!

Kommentar verfassen

Sie können die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>