Kein Heil, kein Siegerkranz

Frei nach der Kaiserhymne “Heil Dir im Siegerkranz”
(Text z.B. hier, Melodie gesungen hier).

Kein Heil, kein Siegerkranz,
Du nimmst, was Du kriegen kannst,
Du Christian Wullf!
Fühlst in des Schlosses Glanz
Die hohe Wonne ganz,
Liebling Gehrkens zu sein!
Du Christian Wulff!

Nicht Fleiß, nicht Intellekt
Sichern Dir steile Höh’,
des Schloss Bellevue:
Liebe von Muttilein,
Liebe des reichen Manns
Gründen den Herrscherthron
von Dir in Berlin.

Ganz viel Schwarzgeld blüht,
Blüht und vertrocknet nie
in Hannovers Sumpf.
Wir alle stehen dann
Ratlos vor diesem Mann
Weinen und klagen sehr
über des Landes Schand!

Klugheit und Wissenschaft,
Dafür hast Du keine Kraft
Du Christian Wulff!
Auch keine Heldentat
hast Du je vollbracht
Falsch aufgehoben dort,
in unserem Schloss.

Müde Dich zu sehen,
leiden wir Deutsche hier
in unserm Land.
Ohne Würde und Ehr
reist Du über Land und Meer
wirst nur auf Macht und Geld
Den gierigen Blick.

Warst, Christian Wulff, hier
Nie deines Volkes Zier,
Noch der Menschheit Stolz!
Beschädigst des Amtes Glanz,
geniesst nur die Wonne ganz,
Liebling von Maschi zu sein!
Du, Christian Wulff!

(Achtung, Satire!)

No related posts.

Kommentar verfassen

Sie können die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>